Binder Grösswang

Bitcoin

Das Internet prägt seit Mitte der 1990er massiv unseren Alltag: wir lesen dort Nachrichten, versenden damit Mails, telefonieren kostenlos mit anderen Kontinenten. Revolutionen werden über das world wide web organisiert oder gar erst ins Rollen gebracht, Urlaubsfotos über social media ausgetauscht und das Internet der Dinge wird bereits Realität. Vor allem aber ist das virtuelle Netz ein Wirtschaftsfaktor: Dienstleistungen und Waren werden dort ausgetauscht und gekauft, Mitfahrdienste und Ferienwohnungen angeboten, Bankfilialen obsolet gemacht.

Seit einiger Zeit bietet das Internet nun auch seine eigenen Währungen an und dringt so in einen Bereich ein, der der staatlichen Souveränität vorbehalten war. Welche rechtlichen Konsequenzen solche Währungen, allen voran Bitcoin, haben, worauf Finanzdienstleister zu achten haben und ob steuerrechtliche Aspekte einen Einfluss auf den Durchbruch oder das Scheitern dieser Innovation haben könnten, werden Tibor Fabian und Christian Wimpissinger im Rahmen eines early bird Seminars ansprechen.

 

Referenten:
Peter Brandner, Die Weis[s]e Wirtschaft
Tibor Fabian, Partner
Christian Wimpissinger, Partner

to top