Binder Grösswang

Die gläsernen Gesellschafter - Ein Register für wirtschaftliche Eigentümer (WiEReG 2017)

 

Am 18. Oktober 2017 fand in den Kanzleiräumlichkeiten von Binder Grösswang ein early bird zum Thema "Die gläsernen Gesellschafter - Ein Register für wirtschaftliche Eigentümer (WiEReG 2017)" statt.

Am 15. Jänner 2018 tritt das Wirtschaftliche Eigentümer Registergesetz (WiEReG) in Kraft. Es verpflichtet entsprechend den EU-Vorgaben alle Rechtsträger mit Sitz in Österreich, ihre wirtschaftlichen Eigentümer zu ermitteln und an ein dafür eigens geschaffenes „Transparenzregister“ zu melden. Verstöße werden mit Finanzstrafen sanktioniert. Meldungen sind erstmalig bis spätestens 1. Juni 2018 zu erstatten.
Eine zeitgerechte Vorbereitung ist allerdings gerade für Konzerne zweckmäßig.

Im Rahmen dieser Veranstaltung geben die Binder Grösswang Partner Johannes Barbist und Gottfried Gassner einen kompakten Überblick zum neuen Gesetz, insbesondere den Pflichten, die alle österreichische Gesellschaften, Genossenschaften, Vereine, Stiftungen, etc. treffen. Fallbeispiele mit komplexen Gesellschaftsstrukturen sollen dabei nicht fehlen.

Referenten
Johannes Barbist, Partner
Gottfried Gassner, Partner

 

 

to top