Binder Grösswang

newsroom

21.10.2019

Mutares macht ÖBB Tochter verbindliches Angebot

Die börsennotierte Industrieholding Mutares SE & Co. KGaA hat ein notariell beurkundetes, verbindliches Angebot zum Erwerb des Geschäfts der Q Logistics GmbH, einer Logistiktochter der Österreichische Bundesbahnen-Holding Aktiengesellschaft (ÖBB), abgegeben.
 
Mutares, deren Fokus auf dem Erwerb von Konzernabspaltungen mit operativem Verbesserungspotenzial liegt, setzt auf die Expertise eines eigenen Teams an Spezialisten mit langjähriger Branchenexpertise entlang der gesamten Wertschöpfungskette zur Wertsteigerung des Unternehmens.

Q Logistics ist ein Anbieter von grenzüberschreitender Transportlogistik und Warehousing-Dienstleistungen mit einem flächendeckenden Netzwerk in Österreich. Q Logistics hat im Geschäftsjahr 2018 einen konsolidierten Gesamtumsatz (inkl. zu erwerbender Tochtergesellschaft in Tschechien) in Höhe von rund EUR 250 Mio. und insgesamt ca. 920 Mitarbeiter beschäftigt.

Die Transaktion bedarf noch entsprechender Gremienbeschlüsse auf Seiten der Verkäuferin, die voraussichtlich bis spätestens Ende des Monats erfolgen sollen, sowie der Annahme des notariell beurkundete, verbindlichen Angebots durch die Verkäuferin.

Binder Grösswang, unter der Leitung von Corporate/M&A-Partner Thomas Schirmer und Wolfgang Guggenberger (Senior Associate), hat Mutares im Rahmen der Angebotslegung rechtlich beraten.

 

 

to top