Binder Grösswang

newsroom

16.08.2018

Neuer Anwalt bei BINDER GRÖSSWANG: Johannes Bammer

Mag. Johannes Bammer, MA, LL.M. (32) wurde Anfang August als Rechtsanwalt bei BINDER GRÖSSWANG eingetragen und verstärkt die Kanzlei seither in dieser Position.

„Es ist für mich etwas ganz Besonderes den nächsten Schritt bei BINDER GRÖSSWANG machen zu dürfen. Ich freue mich darauf, unseren Mandanten nun in dieser neuen Rolle, weiterhin tatkräftig zur Seite stehen zu können.“

Seit 2014 unterstützte Johannes Bammer das Arbeitsrechtsteam von BINDER GRÖSSWANG als Rechtsanwaltsanwärter und war dabei in den Bereichen Arbeitsrecht und Datenschutzrecht tätig. Bereits von 2011 bis 2013 war Johannes Bammer nach seinem Studium der Rechtswissenschaften in Wien als juristischer Mitarbeiter in dem von Horst Lukanec und Angelika Pallwein-Prettner geleiteten Arbeitsrechtsteam tätig. Bammer ist ausgewiesener Experte für Arbeitszeitrecht und zeichnet sich insbesondere durch seine präzise Arbeitsweise aus. Sein wirtschaftliches Verständnis trägt dazu bei, dass er Lösungen für unsere Mandanten erarbeitet, die auch deren wirtschaftliche Bedürfnisse bestmöglich berücksichtigen.

Das Studium der Rechtswissenschaften absolvierte Johannes Bammer in Wien und schloss im Anschluss daran den Masterstudiengang Unternehmensführung – Executive Management an der FHWien der WKW ab. Darüber hinaus studierte Bammer an der UCLA School of Law in Los Angeles, wo er einen post-gradualen Masterlehrgang abschloss. Darüber hinaus sammelte er während seines Studiums mehrere Jahre Berufserfahrung bei der Austrian Airlines AG.

Wir freuen uns, dass Johannes Bammer unsere Kanzlei auch in Zukunft bereichern wird. Die Aufnahme eines weiteren Rechtsanwalts ist Ausdruck des stetigen Wachstums und des großen Erfolgs von BINDER GRÖSSWANG im Fachgebiet Arbeitsrecht.

to top