Binder Grösswang

bücher

Viele Binder Grösswang Juristen treten auch als Herausgeber, Autoren oder Mitautoren von selbständigen Publikationen an die Öffentlichkeit. Hier finden Sie die Bücher in chronologischer Reihenfolge:

 

Beihilferecht Jahrbuch 2019

Beihilferecht Jahrbuch 2019

Binder Grösswang Partner Johannes Barbist und Rechtsanwältin Regina Kröll sind Autoren der Praxisstudie „EU- und staatliche Förderungen für die neue digitale Welt – Digitalisierung und Industrie 4.0“ im Beihilferecht Jahrbuch 2019. Das Jahrbuch Beihilferecht versteht sich als kombiniertes Informations- und Diskussionsmedium, das aktuelle Entwicklungen des Rechtsgebiets auf breiter Basis und für einen weiten Kreis an Nutzern aus Wissenschaft und... 978-3-7083-1268-2 [mehr]

Der neue Kompaktkommentar zum Außerstreitgesetz

Der neue Kompaktkommentar zum Außerstreitgesetz

Im Linde Verlag ist soeben der neue Kommentar zum Außerstreitgesetz erschienen. Das AußStrG ist vor mehr als 10 Jahren in Kraft getreten und wurde seither mehrfach novelliert. Ziel des Autorenteams, das sich aus Experten aus Wissenschaft, Praxis und Justiz zusammensetzt, war die praxisnahe und systematische Aufbereitung und Analyse des AußStrG und der dazu erschienen Literatur und Rechtsprechung. Stefan Albiez hat in diesem Werk die... 9783707336276 [mehr]

Private Equity, Jurisdictional Comparisons 3rd Edition

Private Equity, Jurisdictional Comparisons 3rd Edition

Binder Grösswang partners Thomas Schirmer, Markus Uitz and attorney at law Philipp Kapl are authors of the Austrian chapter of “Private Equity, Jurisdictional Comparisons 3rd Edition”. Private Equity provides a clear and comprehensive analysis of the key issues relating to private equity funds and deals in the key jurisdictions, providing an essential resource for legal... [mehr]

The Insolvency Review 2018 (Ed.6)

The Insolvency Review 2018 (Ed.6)

Gottfried Gassner and Georg Wabl are authors of the Austrian chapter in „The Insolvency Review“ (Ed.6). Restructuring and insolvency is a highly global and dynamic field of law. The Insolvency Review offers an in-depth review of market conditions and insolvency case developments in key countries around the world. It allows readers to reflect on the larger picture, keeping their eye on likely, as well as necessary, developments, both on the near... 978-1-912228-58-4 [mehr]

Digital Law

Digital Law

Die digitale Transformation wirkt sich auf sämtliche Branchen der globalen Wirtschaft aus. Radikale Innovationen in Bereichen wie automatisierte Lieferketten, Blockchain, Big Data, Algorithmen und Künstliche Intelligenz oder Internet der Dinge werden für Österreichs Unternehmen, Gebietskörperschaften und Behörden sowie anderen Institutionen immer wichtiger. Es wird für die Zukunft essentiell sein, diesen oftmals disruptiven Technologien offen... 978-3-7007-7456-3 [mehr]

RdW Spezial: WiEReG | Überblick zum Wirtschaftliche Eigentümer Registergesetz

RdW Spezial: WiEReG | Überblick zum Wirtschaftliche Eigentümer Registergesetz

Das Wirtschaftliche Eigentümer Registergesetz (WiEReG) ist im September 2017 in Kraft getreten. Seit 2. Mai 2018 sind die Meldungen über das Unternehmensserviceportal möglich. In der Praxis stellen sich im Detail aber zahlreiche Fragen. Diese redaktionell aufbereitete Zusammenstellung von Gesetzestext und Erläuterungen auf dem Stand der Novelle BGBl I 2018/37 (2. Materien-Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018), dem WiEReG-Erlass und der... 978-3-7007-7265-1 [mehr]

The Real Estate Law Review 2018

The Real Estate Law Review 2018

Binder Grösswang partners Tibor Fabian and Markus Uitz are authors of the Austrian chapter in "The Real Estate Law Review" (Ed.7). Real estate is a truly global industry. The worldwide impact of events of the preceding 12 months has confirmed that it is no longer possible to look at domestic markets in isolation. It is hoped that The Real Estate Law Review reflects this position. An evolving awareness of the global real estate market... 978-1-912228-18-8 [mehr]

Beihilferecht Jahrbuch 2018

Beihilferecht Jahrbuch 2018

Binder Grösswang Partner Johannes Barbist und Rechtsanwaltsanwärterin Regina Kröll sind Autoren der Praxisstudie „Beihilfegewährung durch die Bundesländer“ im Beihilferecht Jahrbuch 2018. Ein Überblicksteil informiert in Kürze über wesentliche Legislativakte, Urteile der Unionsgerichte und besonders interessante Entscheidungen der Kommission im Berichtsjahr. Im Beitragsteil des Jahrbuchs werden ausgewählte Fragestellungen näher diskutiert. Das... 978-3-7083-1212-5 [mehr]

to top