Zum Inhalt

Claudia Fochtmann-Tischler

Rechtsanwältin, Mag.

Claudia Fochtmann-Tischler berät seit mehr als 10 Jahren nationale und internationale Mandanten in M&A Transaktionen und komplexen gesellschaftsrechtlichen Umstrukturierungen sowie allgemeinen gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen.

Zu ihren Beratungsschwerpunkten gehören

  • Gesellschaftsrecht
  • M&A Transaktionen und Joint Ventures
  • Unternehmensgründungen, Umstrukturierungen, Umgründungen
  • Unternehmensrecht & wirtschaftsnahes Zivilrecht
  • Private Clients
  • Privatstiftungsrecht

Sie begann ihre Karriere 2007 in der Rechtsabteilung bei der Pfizer Corporation Austria GmbH und ist seit 2011 bei Binder Grösswang tätig, seit 2015 als Rechtsanwältin. 2013 absolvierte sie ein Secondment bei der Lenzing AG. Claudia Fochtmann-Tischler studierte Rechtswissenschaften an der Universität Wien (Mag. iur. 2010).

Claudia Fochtmann-Tischler veröffentlicht laufend zu aktuellen gesellschaftsrechtlichen / M&A Problemstellungen. Sie ist Mitglied der AIJA (International Association of Young Lawyers).

  • Beratung des Bankhaus Carl Spängler &Co. AG, Wüstenrot Versicherungs-AG, Ärztekammer Salzburg sowie Professoren der WU und TU Wien beim Verkauf von 100% der Anteile an der Spängler IQAM Invest GmbH an die DekaBank
  • Beratung der Gründungsgesellschafter der ARGO S.A. beim Verkauf der ARGO.S.A. (Griechenland) an die ALPLA-Gruppe
  • Beratung der französischen Veolia Environnement S.A. bei der Gründung eines Joint Ventures mit der Saubermacher Dienstleistungs AG
  • Beratung der Constantia Flexibles Gruppe beim geplanten Verkauf der Labels Division an den US Strategen Multi-Color Corporation 
  • Beratung eines österreichischen Familienunternehmens bei der Aufspaltung des operativen Betriebs
  • Beratung der SIX Gruppe beim Verkauf und Ausgliederung des Issuing Kreditkarten Geschäfts an easybank / BAWAG 
  • Beratung von Welsh, Carson, Anderson & Stowe beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der AIM Software Group
  • Beratung bei der Restrukturierung des österreichischen Volksbanken-Sektors, insb. bei Fusionen zur Etablierung der Regionalbanken Volksbank Wien, Volksbank Niederösterreich, Volksbank Steiermark und Volksbank Tirol 
  • Beratung zahlreicher internationaler Konzerne bei Umgründungsprojekten in Österreich und bei grenzüberschreitenden Umgründungen
  • Beratung bei einer grenzüberschreitenden Verschmelzung einer österreichischen Bank auf einen Zahlungsdienstleister in einem anderen EU-Mitgliedstaat

Claudia Fochtmann-Tischler berät seit mehr als 10 Jahren nationale und internationale Mandanten in M&A Transaktionen und komplexen gesellschaftsrechtlichen Umstrukturierungen sowie allgemeinen gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen.

Zu ihren Beratungsschwerpunkten gehören

  • Gesellschaftsrecht
  • M&A Transaktionen und Joint Ventures
  • Unternehmensgründungen, Umstrukturierungen, Umgründungen
  • Unternehmensrecht & wirtschaftsnahes Zivilrecht
  • Private Clients
  • Privatstiftungsrecht

Sie begann ihre Karriere 2007 in der Rechtsabteilung bei der Pfizer Corporation Austria GmbH und ist seit 2011 bei Binder Grösswang tätig, seit 2015 als Rechtsanwältin. 2013 absolvierte sie ein Secondment bei der Lenzing AG. Claudia Fochtmann-Tischler studierte Rechtswissenschaften an der Universität Wien (Mag. iur. 2010).

Claudia Fochtmann-Tischler veröffentlicht laufend zu aktuellen gesellschaftsrechtlichen / M&A Problemstellungen. Sie ist Mitglied der AIJA (International Association of Young Lawyers).

  • Beratung des Bankhaus Carl Spängler &Co. AG, Wüstenrot Versicherungs-AG, Ärztekammer Salzburg sowie Professoren der WU und TU Wien beim Verkauf von 100% der Anteile an der Spängler IQAM Invest GmbH an die DekaBank
  • Beratung der Gründungsgesellschafter der ARGO S.A. beim Verkauf der ARGO.S.A. (Griechenland) an die ALPLA-Gruppe
  • Beratung der französischen Veolia Environnement S.A. bei der Gründung eines Joint Ventures mit der Saubermacher Dienstleistungs AG
  • Beratung der Constantia Flexibles Gruppe beim geplanten Verkauf der Labels Division an den US Strategen Multi-Color Corporation 
  • Beratung eines österreichischen Familienunternehmens bei der Aufspaltung des operativen Betriebs
  • Beratung der SIX Gruppe beim Verkauf und Ausgliederung des Issuing Kreditkarten Geschäfts an easybank / BAWAG 
  • Beratung von Welsh, Carson, Anderson & Stowe beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der AIM Software Group
  • Beratung bei der Restrukturierung des österreichischen Volksbanken-Sektors, insb. bei Fusionen zur Etablierung der Regionalbanken Volksbank Wien, Volksbank Niederösterreich, Volksbank Steiermark und Volksbank Tirol 
  • Beratung zahlreicher internationaler Konzerne bei Umgründungsprojekten in Österreich und bei grenzüberschreitenden Umgründungen
  • Beratung bei einer grenzüberschreitenden Verschmelzung einer österreichischen Bank auf einen Zahlungsdienstleister in einem anderen EU-Mitgliedstaat
Zur Hauptnavigation
Loading...