Zum Inhalt

Marija Dobrić

Rechtsanwaltsanwärterin, Mag., LL.M. (University of Cambridge)

Fachgebiete

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Kroatisch

Marija Dobrić ist Rechtsanwaltsanwärterin im Dispute Resolution Team von Binder Grösswang.

Zu ihren Beratungsschwerpunkten gehören:

  • Schiedsgerichtsbarkeit
  • Nationale und internationale Zivilverfahren

Marija Dobrić ist seit 2020 Teil des Dispute Resolution Teams von Binder Grösswang. Zuvor war sie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Öffentliches Recht und Völkerrecht (Professur für Internationales Recht und Internationalen Menschenrechtsschutz) an der Universität der Bundeswehr München tätig. Sie studierte Rechtswissenschaften an der Universität Wien (Mag. iur. 2016). Nach der Gerichtspraxis erlangte sie 2020 einen postgradualen Abschluss (LL.M.) an der University of Cambridge. 

Marija Dobrić ist Autorin von Publikationen in den Gebieten Völkerrecht und Internationaler Menschenrechtsschutz. Während ihrer Zeit an der Bundeswehr Universität München hat sie in diesen Bereichen gelehrt. 2016 nahm sie am Philip C. Jessup International Law Moot Court teil und belegte mit dem Team der Universität Wien den 6. Platz in der Gesamtwertung. Seit 2020 ist sie Redaktionsleiterin der Zeitschrift Nachhaltigkeitsrecht (NR), erscheinend im Verlag Österreich.

Marija Dobrić ist Rechtsanwaltsanwärterin im Dispute Resolution Team von Binder Grösswang.

Zu ihren Beratungsschwerpunkten gehören:

  • Schiedsgerichtsbarkeit
  • Nationale und internationale Zivilverfahren

Marija Dobrić ist seit 2020 Teil des Dispute Resolution Teams von Binder Grösswang. Zuvor war sie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Öffentliches Recht und Völkerrecht (Professur für Internationales Recht und Internationalen Menschenrechtsschutz) an der Universität der Bundeswehr München tätig. Sie studierte Rechtswissenschaften an der Universität Wien (Mag. iur. 2016). Nach der Gerichtspraxis erlangte sie 2020 einen postgradualen Abschluss (LL.M.) an der University of Cambridge. 

Marija Dobrić ist Autorin von Publikationen in den Gebieten Völkerrecht und Internationaler Menschenrechtsschutz. Während ihrer Zeit an der Bundeswehr Universität München hat sie in diesen Bereichen gelehrt. 2016 nahm sie am Philip C. Jessup International Law Moot Court teil und belegte mit dem Team der Universität Wien den 6. Platz in der Gesamtwertung. Seit 2020 ist sie Redaktionsleiterin der Zeitschrift Nachhaltigkeitsrecht (NR), erscheinend im Verlag Österreich.

Zur Hauptnavigation
Loading...