Zum Inhalt

Michael Horak

Counsel, Dr., LL.M. (LSE)

Michael Horak ist Counsel im Team für geistiges Eigentum, Digital Law und Informationstechnologie. Er unterstützt Unternehmen und kreative Unternehmer beim Schutz sowie der gerichtlichen und außergerichtlichen Verteidigung ihrer Marken, Werke und ihres Know-Hows mit besonderem Fokus auf internationale Prozessführung.

Zu seinen Beratungsschwerpunkten gehören

  • Werbe- und Vertriebsrecht
  •  internationale Prozessführung
  •  IT Recht

Michael Horak wird von Chambers Global und Europe 2019 sowie von WTR1000, IP Stars und JUVE als einer der führenden Rechtsanwälte auf dem Gebiet Unlauterer Wettbewerb und geistiges Eigentum gelistet.

Er begann seine Karriere als Assistent am Institut für Strafrecht an der Universität Salzburg, war als Rechtsanwaltsanwärter sowie Rechtsanwalt für renommierte Wirtschaftskanzleien in Wien tätig. Seit 2019 ist Horak als Counsel bei Binder Grösswang tätig. Er studierte an den Universitäten Salzburg, La Rochelle (Frankreich) und Münster (Deutschland) (Dr. iur. 2001, Mag. iur. 1999) und absolvierte ein postgraduales Studium (LL.M.) an der London Schoool of Economics. Horak schloss all seine Studien mit Auszeichnung ab.

Michael Horak hält Vorlesungen zum Thema „Gewerblicher Rechtschutz“ am Management Center Innsbruck (MCI).

Er ist Mitglied der International Association for the Protection of Intellectual Property (AIPPI), der International League of Competition Law (LIDC), des Copyright Committee der European Communities Trademark Association (ECTA), der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR), sowie der International Trademark Association (INTA) und der Österreichischen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz (ÖV).

Michael Horak ist Counsel im Team für geistiges Eigentum, Digital Law und Informationstechnologie. Er unterstützt Unternehmen und kreative Unternehmer beim Schutz sowie der gerichtlichen und außergerichtlichen Verteidigung ihrer Marken, Werke und ihres Know-Hows mit besonderem Fokus auf internationale Prozessführung.

Zu seinen Beratungsschwerpunkten gehören

  • Werbe- und Vertriebsrecht
  •  internationale Prozessführung
  •  IT Recht

Michael Horak wird von Chambers Global und Europe 2019 sowie von WTR1000, IP Stars und JUVE als einer der führenden Rechtsanwälte auf dem Gebiet Unlauterer Wettbewerb und geistiges Eigentum gelistet.

Er begann seine Karriere als Assistent am Institut für Strafrecht an der Universität Salzburg, war als Rechtsanwaltsanwärter sowie Rechtsanwalt für renommierte Wirtschaftskanzleien in Wien tätig. Seit 2019 ist Horak als Counsel bei Binder Grösswang tätig. Er studierte an den Universitäten Salzburg, La Rochelle (Frankreich) und Münster (Deutschland) (Dr. iur. 2001, Mag. iur. 1999) und absolvierte ein postgraduales Studium (LL.M.) an der London Schoool of Economics. Horak schloss all seine Studien mit Auszeichnung ab.

Michael Horak hält Vorlesungen zum Thema „Gewerblicher Rechtschutz“ am Management Center Innsbruck (MCI).

Er ist Mitglied der International Association for the Protection of Intellectual Property (AIPPI), der International League of Competition Law (LIDC), des Copyright Committee der European Communities Trademark Association (ECTA), der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR), sowie der International Trademark Association (INTA) und der Österreichischen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz (ÖV).

Zur Hauptnavigation
Loading...