Zum Inhalt

Christian Zwick

Partner, Dr., LL.M. (Duke)

Christian Zwick ist Partner im Corporate / M&A Team der Kanzlei. Er berät vorwiegend internationale und nationale Unternehmen und Unternehmer in den Bereichen Gesellschaftsrecht, M&A, Unternehmensrecht und wirtschaftsnahes Zivilrecht. Christian Zwick arbeitet sowohl transaktionsbezogen, ist aber auch in der Dauerbetreuung von Mandanten engagiert.

Zu seinen Beratungsschwerpunkten gehören

  • Gesellschaftsrecht
  • Umstrukturierungen, Umgründungen (zB Verschmelzungen, Spaltungen)
  • M&A Transaktionen und Joint Ventures
  • Unternehmensgründungen, Startups
  • Unternehmensrecht & wirtschaftsnahes Zivilrecht
  • Private Clients
  • Privatstiftungsrecht
  • Streitiges Gesellschaftsrecht

Christian Zwick begann seine Karriere 2008 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Zivil- und Unternehmensrecht der Wirtschaftsuniversität Wien und ist seit 2010 bei Binder Grösswang und wurde 2019 zum Partner ernannt. Er studierte Rechtswissenschaften an der Universität Wien und absolvierte das Diplomstudium als zweitbester Absolvent seines Jahrgangs (Mag. iur.). 2010 erlangte Christian Zwick seinen postgradualen Abschluss an der Duke University (LL.M.) und promovierte an der Universität Wien mit ausgezeichnetem Erfolg (Dr. iur.).

Christian Zwick veröffentlicht laufend zu aktuellen gesellschaftsrechtlichen und stiftungsrechtlichen Themen.

  • Beratung der Österreichischen Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA) bei der Ausgliederung diverser Einheiten auf Grund des Sozialversicherungs-Organisationsgesetz – SV-OG 2018
  • Beratung der Kärntner Beteiligungsverwaltung bei der Umstrukturierung der Landesbeteiligungen
  • Laufende gesellschaftsrechtliche Beratung und mehrere grenzüberschreitende Umstrukturierungen eines Dow-Jones Unternehmens
  • Umfassende Umstrukturierung eines weltweit tätigen Unternehmens im Bereich Konsumgüter
  • Beratung von Novartis/Sandoz zu diversen Umstrukturierungen (zB Integration von EBEWE Pharma)
  • Beratung von Trenkwalder bei der Umstrukturierung des Konzerns
  • Beratung von Ionity (Joint Venture der BMW Group, Daimler, Ford und Volkswagen) bei der österreichischen Markterschließung
  • Beratung des skandinavischen Versicherers  Tryg beim Markteinstieg in Österreich
  • Beratung der Rail Cargo Austria AG bei der Reorganisation großer Teile der Gruppe in Österreich und CEE (einschließlich des Erwerbs und Verkaufs verschiedener Beteiligungen) 
  • Beratung der Rail Cargo Austria AG  bei der Gründung diverser Joint Ventures
  • Beratung der französischen Veolia Environnement S.A. bei der Gründung eines Joint Ventures mit der Saubermacher Dienstleistungs AG
  • Grenzüberschreitende Verschmelzungen der Kommunalkredit International Bank (Zypern) auf die KA Finanz AG
  • Beratung von Macquarie beim Verkauf von Techem an ein Konsortium um die Schweizer Partners Group 
  • Beratung der Hengst SE beim Erwerb des Geschäftsbereichs DELBAG von der FläktGruppe
  • Beratung von Erba Diagnostics Limited beim Erwerb von 100% der Anteile an WSS Medical
  • Beratung beim Einstieg eines Gesellschafters in die ImWind Gruppe
  • Beratung von Scout24 beim Erwerb der Online-Immobilienplattform Immosuma GmbH
  • Beratung der Hör Technologie AG bei der Übernahme der Pichler & Strobl 
  • Beratung von Macquarie im Rahmen der Ausschreibung für den Verkauf der 25%igen Beteiligung von EDF an ESTAG 
  • Beratung von ACAL Private Equity bei diversen Transkationen 
  • Beratung der Allianz SE und der Allianz Elementar Versicherungs AG beim Erwerb von 50% der Anteile an der BAWAG-PSK Vorsorgekasse AG von der BAWAG P.S.K. Bank
  • Beratung des E-Scooter-Anbieters Flash bei seinem Markteintritt in Wien
  • Beratung des Fintech Startups zuulupay
  • Pro-Bono-Beratung für CAPE 10 - Haus der Zukunft und sozialen Innovation

Christian Zwick ist Partner im Corporate / M&A Team der Kanzlei. Er berät vorwiegend internationale und nationale Unternehmen und Unternehmer in den Bereichen Gesellschaftsrecht, M&A, Unternehmensrecht und wirtschaftsnahes Zivilrecht. Christian Zwick arbeitet sowohl transaktionsbezogen, ist aber auch in der Dauerbetreuung von Mandanten engagiert.

Zu seinen Beratungsschwerpunkten gehören

  • Gesellschaftsrecht
  • Umstrukturierungen, Umgründungen (zB Verschmelzungen, Spaltungen)
  • M&A Transaktionen und Joint Ventures
  • Unternehmensgründungen, Startups
  • Unternehmensrecht & wirtschaftsnahes Zivilrecht
  • Private Clients
  • Privatstiftungsrecht
  • Streitiges Gesellschaftsrecht

Christian Zwick begann seine Karriere 2008 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Zivil- und Unternehmensrecht der Wirtschaftsuniversität Wien und ist seit 2010 bei Binder Grösswang und wurde 2019 zum Partner ernannt. Er studierte Rechtswissenschaften an der Universität Wien und absolvierte das Diplomstudium als zweitbester Absolvent seines Jahrgangs (Mag. iur.). 2010 erlangte Christian Zwick seinen postgradualen Abschluss an der Duke University (LL.M.) und promovierte an der Universität Wien mit ausgezeichnetem Erfolg (Dr. iur.).

Christian Zwick veröffentlicht laufend zu aktuellen gesellschaftsrechtlichen und stiftungsrechtlichen Themen.

  • Beratung der Österreichischen Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA) bei der Ausgliederung diverser Einheiten auf Grund des Sozialversicherungs-Organisationsgesetz – SV-OG 2018
  • Beratung der Kärntner Beteiligungsverwaltung bei der Umstrukturierung der Landesbeteiligungen
  • Laufende gesellschaftsrechtliche Beratung und mehrere grenzüberschreitende Umstrukturierungen eines Dow-Jones Unternehmens
  • Umfassende Umstrukturierung eines weltweit tätigen Unternehmens im Bereich Konsumgüter
  • Beratung von Novartis/Sandoz zu diversen Umstrukturierungen (zB Integration von EBEWE Pharma)
  • Beratung von Trenkwalder bei der Umstrukturierung des Konzerns
  • Beratung von Ionity (Joint Venture der BMW Group, Daimler, Ford und Volkswagen) bei der österreichischen Markterschließung
  • Beratung des skandinavischen Versicherers  Tryg beim Markteinstieg in Österreich
  • Beratung der Rail Cargo Austria AG bei der Reorganisation großer Teile der Gruppe in Österreich und CEE (einschließlich des Erwerbs und Verkaufs verschiedener Beteiligungen) 
  • Beratung der Rail Cargo Austria AG  bei der Gründung diverser Joint Ventures
  • Beratung der französischen Veolia Environnement S.A. bei der Gründung eines Joint Ventures mit der Saubermacher Dienstleistungs AG
  • Grenzüberschreitende Verschmelzungen der Kommunalkredit International Bank (Zypern) auf die KA Finanz AG
  • Beratung von Macquarie beim Verkauf von Techem an ein Konsortium um die Schweizer Partners Group 
  • Beratung der Hengst SE beim Erwerb des Geschäftsbereichs DELBAG von der FläktGruppe
  • Beratung von Erba Diagnostics Limited beim Erwerb von 100% der Anteile an WSS Medical
  • Beratung beim Einstieg eines Gesellschafters in die ImWind Gruppe
  • Beratung von Scout24 beim Erwerb der Online-Immobilienplattform Immosuma GmbH
  • Beratung der Hör Technologie AG bei der Übernahme der Pichler & Strobl 
  • Beratung von Macquarie im Rahmen der Ausschreibung für den Verkauf der 25%igen Beteiligung von EDF an ESTAG 
  • Beratung von ACAL Private Equity bei diversen Transkationen 
  • Beratung der Allianz SE und der Allianz Elementar Versicherungs AG beim Erwerb von 50% der Anteile an der BAWAG-PSK Vorsorgekasse AG von der BAWAG P.S.K. Bank
  • Beratung des E-Scooter-Anbieters Flash bei seinem Markteintritt in Wien
  • Beratung des Fintech Startups zuulupay
  • Pro-Bono-Beratung für CAPE 10 - Haus der Zukunft und sozialen Innovation
Zur Hauptnavigation
Loading...